BTV sagt Winterhallenrunde und weitere Veranstaltungen ab! Spielbetrieb beim TCK geht weiter

44

Liebe Mitglieder,

wir möchten Euch darüber in Kenntnis setzen, dass der BTV aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation die Winterhallenrunde vorzeitigt beendet und auch alle weiteren Veranstaltungen bis mindestens 31. März 2020 abgesagt hat.

In der offiziellen Mitteilung des BTV heißt es daher u. a.:

  • Die Winterhallenrunde 2019/2020 aller Altersklassen auf Bezirks- und Verbandsebene ist ab sofort beendet und wird zu keinem späteren Zeitpunkt fortgesetzt. Bezüglich der Auf- und Abstiegsregelung wird aktuell beraten und zu einem späteren Zeitpunkt separat informiert.
  • Alle vom BTV veranstalteten Turniere werden bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. März, abgesagt. Dies ist eine Entscheidung, die der BTV für sich und seine Veranstaltungen getroffen hat, ohne dadurch eine klare Vorgabe an andere zu geben. Andere Veranstaltungen haben andere Voraussetzungen und Gegebenheiten – jeder Turnierveranstalter ist somit selbst für seine Veranstaltung verantwortlich und muss anhand eigener Kriterien entscheiden, ob eine Durchführung sinnvoll ist oder nicht. Deshalb gilt für Veranstalter anderer Turniere: Handeln Sie mit Bedacht und Vernunft und kontrollieren Sie, ob das Abhalten des jeweiligen Turniers im Einklang mit den Vorgaben der örtlichen Behörden sowie des Robert-Koch-Instituts steht.
  • Alle Maßnahmen des Lehrwesens sind bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. März, abgesagt. Dies betrifft alle Traineraus- und -fortbildungen.
  • Alle weiteren Veranstaltungen des BTV sind bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. März, abgesagt.

Zu den offiziellen Mitteilungen gelangt Ihr hier:

Winterhallenrunde und weitere Veranstaltungen abgesagt!
Informationen für Spielleiter
Informationen für Turnierveranstalter

Spielbetrieb TC Ketsch:

In eigener Sache möchten wir Euch auch darauf hinweisen, dass das Training sowie die Workshops der Tennisschule weiter wie gewohnt stattfinden. Für weitere Fragen hierzu könnt Ihr gerne direkt mit Korina Perkovic (0152 / 54306621) in Kontakt treten.

Auch der normale Spielbetrieb in der Traglufthalle findet weiterhin statt.