Freiplätze buchen

Die Spielzeit ist auf 60 Minuten für Einzel und 90 Minuten für Doppel begrenzt.

Link: Hinweise Platzpflege

Wie erfolgt die Platzbuchung?

Die Buchung der Freiplätze erfolgt über das Buchungssystem eBuSy. Dieses ersetzt die frühere Stecktafel. Das bereits bestehende Hallenbuchungssystem beim Tennisclub Ketsch wurde um das Modul Freiplätze erweitert.

(max. 24 Stunden im Voraus möglich)

Von wo aus kann ein Freiplatz gebucht werden?

Die Buchung kann überall via Smartphone, Tablet oder PC (https://buchen.tennisclub-ketsch.de) durchgeführt werden.

Wir möchten Sie bitten, sich bereits zuhause über freie Plätze zu informieren und die Buchungen auch von zuhause durchzuführen.

Muss ich mich immer einbuchen?

Das Buchungssystem ersetzt die Stecktafel. Daher es zwingend erforderlich, dass sich jeder immer einbucht – auch zu kaum frequentierten Zeiten.

Was wird für die Buchung benötigt? Wie läuft die Registrierung ab?

Jedes Mitglied, das spielen möchte, muss sich vor Spielbeginn einmal im Buchungssystem angemeldet haben. Hierbei wird ein persönlicher PIN-Code für die spätere Buchung sowie das Spielschild generiert.

Benutzer, die sich bereits im Hallenmodul angemeldet haben, müssen sich nicht erneut registrieren, sondern können ihren PIN-Code rechts oben in der Navigation unter MEINE DATEN -> ZUGANGSDATEN sehen und ändern.

So registrieren Sie sich neu:

Wie können sich Kinder registrieren?

Normalerweise benötigt man zur Registrierung eine eigene E-Mail-Adresse. Jede Adresse kann allerdings nur einmal verwendet werden. Bei Kindern, die über keine eigene Mailadresse verfügen, erfolgt die Anmeldung ohne Erstellung eines Benutzerkontos. Hierzu bitte eine kurze Mail an sportwart@tennisclub-ketsch.de schreiben und den Namen des Kindes mitteilen. Anschließend wird eine digitale Spielkarte angelegt und der erforderliche PIN-Code mitgeteilt.

Wie kann ich buchen?

Für die Buchung wird nur der Name benötigt und der persönliche Code. Ein Einloggen, wie bei einer Registrierung oder der Hallenbuchung mit E-Mail-Adresse und Passwort, entfällt.

So buchen Sie einen Platz:

NEU: Aufgrund der DSGVO muss der vollständige Mitgliedsname (Vorname und Nachname) eingegeben werden.

NEU: Aufgrund der DSGVO muss der vollständige Mitgliedsname (Vorname und Nachname) der Mitspieler eingegeben werden.

Wie kann ich den PIN-Code ändern?

Der PIN-Code kann jederzeit im persönlichen Portal nach dem Einloggen rechts oben in der Navigation unter MEINE DATEN -> ZUGANGSDATEN geändert werden.

Zu welchen Zeiten kann gebucht werden? Mit welchem Vorlauf? Wie lange? Wie oft?

Die Spielzeiten sind von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Es kann frühestens 3 Stunden vor Spielbeginn ein Platz gebucht werden. Die maximale Buchungsdauer beträgt 60 Minuten für Einzel und 90 Minuten für Doppel. Sollte keine Anschlussbuchung bestehen, kann weitergespielt werden. Hierfür bitte wieder entsprechend neu einbuchen. Es kann nur eine Buchung zeitgleich getätigt werden.

Der Platzwart kann jederzeit bei Bedarf einzelne Plätze für das Spielen sperren. Dies ist im System hinterlegt.

Kann ich den gebuchten Platz auch wieder stornieren?

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, eine gebuchte Stunde wahrzunehmen, können Sie die Stunde stornieren. Hierzu klicken Sie auf die Stunde und stornieren anschließend die Buchung. Eine Stornierung ist allerdings nur bis 15 Minuten vor Spielbeginn möglich. Wir appellieren an die Fairness, eine gebuchte Stunde auch wieder freizugeben, damit andere Mitglieder die Stunde wieder nutzen können.

Kann mit einem Gast gespielt werden?

Wir freuen uns über jeden Gastspieler auf unserer Anlage, der mit einem Mitglied spielt. Die Buchung muss allerdings über ein Mitglied erfolgen. Bitte bei der Buchung den Namen des Gastes eintragen!

NEU: Eine Gastbuchung kann nur erfolgen, wenn die Gastgebühr (7€ pro Stunde / Gast) sofort bei der Online-Buchung via Paypal oder Sofortüberweisung vom Mitglied bezahlt wird. Eine Zahlung in Bar oder auf Rechnung ist nicht möglich!

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne per E-Mail an sportwart@tennisclub-ketsch.de wenden.

Der TCK Vorstand