Über den Club

Chronik

Der Tennisclub Ketsch wurde 1967 gegründet. Im Jahr 1977 erhielt der TCK ein neues Clubhaus mit Restaurant. Dieses wurde 2002 komplett umgebaut und renoviert.

Die Anlage des TCK liegt in einem landschaftlichen Naturschutzgebiet nahe dem Altrhein und einem Anglersee und zählt mit seinen 12 Plätzen zu den schönsten im Umkreis.

Derzeit sind beim TCK rund 330 Mitglieder organisiert. Im Jahr 2020 spielen 20 Mannschaften auf Verbands- und Bezirksebene. Darüber hinaus können Mitglieder am Freizeittraining (Breitensport) jederzeit teilnehmen und sind dort herzlich willkommen.

Seit einigen Jahren können sich unsere Mitglieder auch über unsere kostenlose Vereinszeitschrift „Schlag auf“ hervorragend über das Vereinsleben informieren.