Willkommen beim TCK

Der Tennisclub Ketsch wurde im Jahr 1967 gegründet und liegt inmitten eines landschaftlichen Naturschutzgebietes nahe dem Altrhein und eines Anglersees. Unsere 12 Plätze umfassende Tennisanlage zählt zu den schönsten im Umkreis.

Derzeit sind beim TCK rund 330 Mitglieder organisiert. Im Jahr 2020 spielen 20 Mannschaften auf Verbands- und Bezirksebene. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern auch ein Freizeittraining (Breitensport) an.

Zudem bietet das Restaurant "Bella Capri" in unserem Vereinsheim den Sportlern und Besuchern leckere Gerichte und Getränke.

Aktivensport




Breitensport




Jugendsport




Traglufthalle




Seniorensport




Tennisschule




ANKÜNDIGUNGEN

NEUESTE BEITRÄGE

„Fake News“?

Bei der Überschrift des letzten Beitrages des Tennisclubs Ketsch dachte Trump möglicherweise an „Fake News“ - aber nein, die Rede ist natürlich nicht vom 45. Präsidenten der USA, sondern von der gleichnamigen Mannschaftsführerin der...

Medenrunde 2020 erfolgreich abgeschlossen

Die Corona-bedingt etwas eingeschränkte Medenrunde 2020 ist nunmehr beendet. Auch wenn in dieser Saison aufgrund der besonderen Umstände vieles ungewohnt und anders war als sonst, so hat es den teilnehmenden Mannschaften und Spielerinnen und...

Neues zur Platzbuchung

Liebe TCK-Mitglieder,die vergangene Zeit war geprägt von Herausforderungen sowie Unsicherheiten und war für uns alle auch ein Lernprozess. Die Einführung des eBuSy Online-Buchungssystems für unsere Plätze ermöglicht uns auch während der Coronazeit einen reibungslosen...

Juniorinnen U14 erfolgreich

Die fehlenden Zuschauer bei seinem letzten Medenspiel der Herren 65 gaben Breitensportwart Norbert Urbanek keine Ruhe, und so organisierte Urbanek an seinem spielfreien Wochenende eine Radtour zum Auswärts-Spiel der Herren 55 nach Hockenheim. Zunächst...

Neue „Corona-VO Sport“: Jetzt auch wieder Zuschauer erlaubt!

„Norbert Urbanek hat auch diesmal wieder mit einem souveränen 6:1, 6:0 - Sieg seine herausragende Form bestätigt,“ so der Ketscher Oberliga Herren 65-Mannschaftsführer Stefan Schoeneck nach dem auswärtigen Spieltag gegen die TSG Philippsburg/Waghäusel. „Okay, er...

UNSERE PARTNER

Datenschutz
Wir, Tennisclub Ketsch e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Tennisclub Ketsch e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.