Vorbereitungen auf die Medenrunde laufen. Spieltermine stehen fest!

70

Auch wenn die Winterrunde aufgrund der Corona-Maßnahmen vom Badischen Tennisverband vorzeitig beendet wurde und auch im Tennis derzeit „gar nichts mehr geht“, so laufen im Hintergrund die Vorbereitungen auf die Sommer-Medenrunde gleichwohl planmäßig weiter. Ob die Medenrunde dann tatsächlich im Mai starten kann, ist aktuell aber natürlich noch offen.

Mitte März endete die Frist für die namentlichen Mannschaftsmeldungen, bei der Sportwart Bastian Rohr und Jugendwart Oliver Vögtler in Absprache mit den jeweiligen Mannschaftsführern auch schon einige taktische Erwägungen mit einfließen lassen konnten. Am 16.03. wurden nunmehr auch schon die Spielpläne für die Medenrunde 2020 veröffentlicht. Alle Beteiligten hoffen natürlich auf eine baldige Normalisierung der Situation und die Möglichkeit, die Medenrunde, die von Mai bis einschließlich Juli gehen wird, planmäßig durchführen zu können.

Auch der bekannte Ketscher Oberliga-Spieler und Herren 65-Mannschaftsführer Stefan Schoeneck plant schon die Medenrunde 2020. – Foto: TC Ketsch

Die Mannschaftsführer der einzelnen Mannschaften haben bereits damit begonnen, die Verfügbarkeit der Spieler an den konkreten Spieltagen abzufragen und die vorläufige Einsatzplanung vorzunehmen. Die Tennisspieler wünschen sich eine baldige Normalisierung der Situation, denn schließlich steht demnächst eigentlich die Eröffnung der Tennisplätze und der Sommersaison an. Und die Mannschaftsspieler würden sich gerne möglichst frühzeitig auf die Medenspiele vorbereiten. Nun heißt es erst einmal abwarten – aber es gilt, zumindest schon die Vorbereitungen zu treffen, damit alles geordnet anlaufen kann, sobald dies wieder möglich ist.

Alle Mannschaften und Spieltermine der Sommer-Medenrunde sind mittlerweile auch auf unserer Homepage einsehbar:

> Übersicht aller Mannschaften
> Übersicht aller Spieltermine