Tennishalle ab 24.03. wieder geschlossen!

34

Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler, liebe Abonnenten,

Leider wird die nun gerade am 10.03.2021 wieder gestartete Hallensaison ab morgigem Mittwoch, den 24.03.2021 abrupt gestoppt. Aufgrund der über den kritischen Wert einer 7-Tages-Inzidenz von 100 gestiegenen Infektionszahlen hat die Landesregierung den Betrieb sämtlicher Indoor-Sportanlagen verboten.

Im Interesse einer praktikablen, fairen und einfachen Lösung bitten wir Sie, die offenen Rechnungen der Einzelbuchungen zu begleichen. Wir schreiben Ihnen die ausgefallenen Stunden in Form eines Geldguthabens auf Ihrem eBuSy-Benutzerkonto gut. Dieses verfällt nicht und kann bei der nächsten Buchung benutzt werden. Sollten Sie mit dieser Verfahrensweise im Einzelfall nicht einverstanden sein, kontaktieren Sie uns bitte unter hallenstunden@tennisclub-ketsch.de. Wir versuchen, möglichst zeitnah zu antworten.

Sollte das Wetter mitspielen, können in absehbarer Zeit die Freiplätze eröffnet werden. Somit würden wir nicht allzu lange auf die nächsten Ballwechsel warten müssen. Nach aktuellem Stand der Vorgaben wäre ein Spielen im Freien unter Auflagen erlaubt. Wir werden Sie in jedem Fall darüber zeitnah informieren.

Freuen wir uns auf das Spielen im Freien! Wenn wir uns konsequent an die Regeln halten und möglichst bald geimpft sein werden, wird die Pandemie hoffentlich im Laufe des Sommers den lähmenden Einfluss auf unser aller Leben verlieren.

Bleiben Sie gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Hoffmann
(1.Vorstand TC Ketsch)

Vorheriger ArtikelAlles bereit!
Nächster ArtikelFreiplätze werden geöffnet