Freiplätze werden geöffnet

78

Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler,

die Freiplätze werden eröffnet!

Dank des günstigen Wetters in der vergangenen Woche können wir am morgigen Montag, den 29.03.2021 zunächst vier Plätze für das Tennisspielen öffnen. Wir werden danach sukzessive weitere Plätze eröffnen, sowie das Wetter und der Zustand der Plätze dies erlauben. Die Plätze können über das im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführte eBuSy-System reserviert werden.

Natürlich gelten nach wie vor sehr strenge Auflagen für das Spiel im Freien. Im Moment ist nur Einzelspiel erlaubt, das heißt zwei Personen auf jedem Platz unter Wahrung der Abstandsregeln. Wir werden in den nächsten Tagen die ausgehängten Regeln auf der Anlage aktualisieren.

Link: Platzordnung vom 28.03.2021

Auch in dieser Phase der Pandemie ist der Tennissport als Individualsport mit relativ einfach einzuhaltenden Abstandsregelungen eine der bevorzugten Sportarten bei der „Lockerung“. Bitte achtet konsequent auf die Einhaltung des Kontaktverbots und des Mindestabstands. Bitte achtet auf die Einhaltung der gebotenen Hygienemaßnahmen. Diese dienen immer noch der Vermeidung der weiteren Verbreitung des Virus, schließlich befinden wir uns bereits in der dritten Welle, das Ende der Pandemie ist leider noch nicht erreicht. Es gilt daher nach wie vor die Maxime: Kommen-Spielen-Gehen.

Damit ab der kommenden Woche möglichst viele aktive Mitglieder (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) auch in den Genuss des Spiels kommen, nehmt bitte Rücksicht auf die, die auch spielen wollen. Jede Einzelpaarung darf einen Platz für 60 Minuten online reservieren unter Angabe der beiden Spieler. Ein längeres Spielen ist nur zulässig, sofern die Platzanlage nicht voll belegt ist. Wer es zeitlich ermöglichen kann, sollte tagsüber spielen, um die Abendstunden etwas zu entzerren. Momentan werden noch keine Plätze für das Mannschaftstraining reserviert.

Die Regeln haben wir in der Folge aufgelistet; sie sind uns im Wesentlichen aus dem vergangenen Jahr bekannt. Wenn wir diese Regeln konsequent umsetzen, betätigt sich jeder Einzelne mit dem nötigen Verantwortungsbewusstsein für die Mitspieler auf unserer Tennisanlage. Über Änderungen, die sicher noch kommen werden, werden wir über Newsletter und Homepage informieren.

Die Umkleideräume sind gesperrt, das Duschen und Umkleiden vor und nach dem Spielen ist untersagt! Die Sanitärräume dürfen nur zum Händewaschen und zum Gang auf die Toiletten einzeln betreten werden. Wir haben an mehreren Stellen der Anlage Desinfektionsmittelspender installiert – Eingang Sanitärräume, Einhängehäuschen, Pavillon – und bitten um sorgfältige Nutzung. Die Hygienevorschriften des Robert-Koch-Instituts, die uns allen seit nunmehr einem Jahr geläufig sind, sind zwingend einzuhalten.

Bitte beachtet unbedingt die Mindestabstandsregel von 1,5 Metern. Dieser Mindestabstand ist überall auf der Anlage und den Tennisplätzen zu jedem Zeitpunkt einzuhalten. Die Bänke dürfen nur einzeln besetzt werden, der Abstand zwischen den Bänken und die Position der Bänke dürfen nicht verändert werden. Der Mindestabstand ist selbstverständlich auch beim Seitenwechsel einzuhalten.

Im Moment ist unser Clubrestaurant „Bella Capri“ nach wie vor nur für Außer-Haus-Verkauf in den Zeiten zwischen 11.30-14.30 Uhr und 17.00-19.30 Uhr geöffnet, die Speisekarte ist auf der Homepage unter https://www.bellacapri-ketsch.de einsehbar. Ein Verzehr der Speisen nach dem Spiel auf der Terrasse ist im Moment noch nicht gestattet.

Eine ganz dringende Aufforderung gilt der Pflege der Plätze während und nach dem Spielen. Es ist noch sehr früh im Jahr und die Plätze haben natürlich noch nicht die optimale Festigkeit. Es ist von daher noch zu früh für Matches mit vollem Einsatz. Ein Stopp muss noch nicht erlaufen werden, Löcher im Platz müssen sofort geschlossen werden. Es ist eine Aufgabe für uns Alle, die Plätze in einem Topzustand zu halten. Nach jedem Spiel muss vor dem Abziehen der Bereich der Grundlinie mit dem Scharierholz geglättet werden. Die Regeln für die Platzpflege sind über nachfolgenden Link abrufbar und unbedingt einzuhalten!

Link: Hinweise Platzpflege

Wir sind alle froh, dass wir wieder voller Freude auf den Tennisplatz kommen können. Das ist doch ein echt positives Zeichen, das wir wertschätzen sollten. Freuen wir uns auf unseren Sport.

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Hoffmann
(1.Vorstand TC Ketsch)

Vorheriger ArtikelTennishalle ab 24.03. wieder geschlossen!
Nächster ArtikelEinzelstunden-Osterspecial der Tennisschule