Junioren U18 erfolgreich

10

Mit einem 4:2-Erfolg konnten sich die Junioren U18 um Mannschaftsführer Florian Hoffmann auswärts gegen die Spielgemeinschaft Leutershausen/Heddesheim behaupten. Dabei wurden zwei Einzel erst im Match-Tie-Break gewonnen.

Mit einem 4:2-Erfolg starteten auch die Herren 30 in heimischer Halle gegen die Spielgemeinschaft Lützelsachsen/TC82 Weinheim in die Winterrunde.

Etwas weniger Glück hatten die Damen 40 gegen Schwetzingen, die zwei der Spiele im Match-Tie-Break verloren und sich am Ende mit 1:5 geschlagen geben mussten.

Zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Winterrunde zeigen sich Sportwart Bastian Rohr und Jugendwart Oliver Vögtler. Beide haben aktuell auch schon die Mannschaftsmeldungen für die Sommersaison 2020 im Blick, die bis zum 10.12.2019 erfolgt sein müssen.