Breitensport-Turnier 2021

48

Norbert Urbanek, der Breitensportwart des TC Ketsch, freut sich, dass in diesem Jahr wieder das traditionelle große Breitensport-Turnier stattfinden kann. Ausgetragen wird das Turnier im Doppelmodus am Samstag, 18.09.2021, ab 13:30 Uhr, auf der Anlage des TC Ketsch. Teilnahmeberechtigt sind alle Breitensportler, Ladies- und Gentlemen-Cup-Teilnehmer sowie alle Spielerinnen und Spieler der Leistungsklassen LK 20,0 und höher des TC Ketsch. Anmeldung bei Norbert Urbanek (am besten per eMail: breitensport@tennisclub-ketsch.de) bis spätestens Donnerstag, den 16.09.2021, 20:00 Uhr. Neben zahlreichen schönen Preisen und dem großen Wanderpokal warten auf die Teilnehmer jede Menge Spaß und Unterhaltung beim spannenden und abwechslungsreichen Tennisspiel.

Zahlreiche interessante Preise und natürlich der begehrte Wanderpokal warten auf die Teilnehmer des großen Breitensport-Turniers im TC Ketsch. – Foto: Norbert Urbanek

Am jetzigen Wochenende steht aber erst einmal ein anderes „Event“ auf dem Programm: Am Sonntag, 12.09.2021, wird ab 09:00 Uhr unter der fachlichen Anleitung eines Mitarbeiters der Herstellerfirma die Traglufthalle über den Plätzen 1 und 2 errichtet. Orgachef Wolfgang Martin weist darauf hin, dass hierfür noch weitere tatkräftige Helfer gesucht werden, die sich bitte in die Helferliste auf der Homepage eintragen. Der gemeinsame Aufbau dürfte bis etwa 13:00 Uhr abgeschlossen sein. Bereits seit einer Woche sind Martin und sein Aufbauteam mit den umfangreichen Vorbereitungen beschäftigt. Sobald die Halle steht, können dann die Einrichtungs- und Abstimmungsarbeiten vorgenommen werden, für die Martin nochmals etwa eine bis zwei
Wochen veranschlagt, so dass die Halle jedenfalls rechtzeitig bis zum Start in die Wintersaison vollständig funktionstüchtig bereitstehen wird.

In der aktuellen Mixed-Runde konnten die Ketscher Mixed 50 mit einem Sieg auswärts gegen TSG 78 Heidelberg die Tabellenführung behaupten. Am kommenden Samstag (13:00 Uhr) empfängt der TC Ketsch zum entscheidenden Spiel um den Aufstieg die Spielerinnen und Spieler des direkten Verfolgers vom TC Sandhausen. Die Ketscher Mixed-Aktiven treten an diesem Tag auswärts gegen Schwarz-Weiß Neckarau an. Bei ihnen geht es darum, die Tabellenführung zu verteidigen. Wenn dies gelingt, können auch sie an ihrem letzten Spieltag (18.09.2021) zuhause gegen den TC Hockenheim um den Aufstieg spielen.

Die Vorbereitungen für die Winter-Wettspielrunde sind bereits in vollem Gange. Nachdem die Mannschaften bereits gemeldet sind, müssen jetzt bis Ende September die namentlichen Mannschaftsmeldungen erfolgen. In Kürze wird mit der Veröffentlichung der Gruppeneinteilungen und der konkreten Spieltermine gerechnet.

Vorheriger ArtikelLadies/Gentlemen-Mixed-Cup
Nächster Artikel„Zelten XXXL“