Großer „Tag der offenen Tür“ am 01. Mai

90

Schon seit vielen Jahren veranstaltet der TC Ketsch immer am Feiertag 1. Mai seinen großen „Tag der offenen Tür“. Im Rahmen der Präsentation seines umfangreichen Vereinsangebots (einschließlich Beach- und Padeltennis) bietet der TC Ketsch an diesem Tag den großen und kleinen Besuchern von 11:00 – 18:00 Uhr viel Unterhaltung mit einem abwechslungsreichen Programm. Neben Schnuppertennis unter fachkundiger Anleitung für Anfänger, einem Sportflohmarkt, einem Spieleprogramm für Kinder und Jugendliche und einer Hüpfburg, besteht selbstverständlich auch die Gelegenheit zum freien Tennisspiel. Schläger und Bälle werden gestellt. Auch für das leibliche Wohl ist mit Spezialitäten vom Grill, Flammkuchen, diversen Getränken und Kaffee & Kuchen wieder bestens gesorgt. Vergnügungswartin Caroline Knapp und die Mitglieder ihres Helfer-Teams freuen sich über zahlreiche Gäste auf der Anlage im Ketscher Bruch. Ein Besuch lohnt sich! Sei es direkt oder z.B. als Ziel oder Zwischenstopp der Familien-Radtour. – Vom Rheindamm aus kann man sich an der Traglufthalle orientieren – immer noch, müsste man hier vielleicht ergänzen. Aufmerksame Beobachter haben es nämlich gleich bemerkt: Die Traglufthalle über den Plätzen 1 und 2 des TC Ketsch steht noch! Tatsächlich musste der für den letzten Freitag geplante Abbautermin aufgrund des regnerischen Wetters kurzfristig abgesagt werden. Ein Abbau wäre durch den Regen nicht nur erschwert worden; die Folien der Traglufthalle würden bei einer Einlagerung in feuchtem Zustand auch Schaden nehmen. – Ein neuer Abbau-Termin wurde jetzt auf Freitag, den 03. Mai 2024 festgesetzt. Die Verantwortlichen hoffen dann auf gutes Wetter – und nicht zuletzt auf zahlreiche Helfer, denn der Hallenauf- bzw. -abbau ist ein Kraftakt, der stets ein großes Team erfordert.

Hat für die erwarteten zahlreichen Besucher des „Tags der offenen Tür“ am 01. Mai wieder alles bestens organisiert: Vergnügungswartin Caroline Knapp. – Foto: TC Ketsch

Bereits an diesem Freitag, 26.04.2024, findet (wie an jedem letzten Freitag eines Monats) wieder ab 18:00 Uhr das beliebte „After-Work-Padel“ (Padel- und Beachtennis) statt.

Und Anfang Mai beginnen für einige der Wettspielmannschaften des TC Ketsch dann auch schon die ersten Spiele der Medenrunde 2024. Bei den Heimspielen der Mannschaften auf der Ketscher Anlage sind Zuschauer übrigens immer willkommen. Hier kann man spannende Tennis-Matches hautnah erleben. Daneben lädt das Restaurant „Bella Capri“ mit seiner großen Sonnenterrasse zum Besuch und zum Verweilen ein.

Vorheriger ArtikelOstercamp 2024, diesmal in neuer Umgebung!
Nächster ArtikelHarmonische Generalversammlung