Da geht noch mehr!

35

Die vergangenen zwei Samstage haben die Mannschaften Damen 1 und Herren 1 vom Tennisclub Ketsch ihr erstes Spiel gehabt. Die Damen 1 traten mit folgenden Spielerinnen an: Janina Haas, Franziska Lamm, Isabelle Hake und Christina Hake. Die Herren 1 spielten mit Günter Karl, Florian Hoffmann, Tobias Schank und Nick-Noah Vögtler. 

Zum Spiel der Damen 1 am 22.10.2022:

Das Spiel fand auswärts statt in Schriesheim, auf Teppichboden, was für unsere Mädels sehr ungewohnt war, weil wir in Ketsch ganzjährig auf Sand trainieren. 

In der ersten Runde spielten Franziska Lamm gegen Paula Reinhardt und Christina Hake gegen Carina Jentsch. In der zweiten Runde spielten Janina Haas gegen Katharina Rembold und Isabelle Hake gegen Alina Haberkant. Nach einem langen Kampf verloren leider alle ihr Einzel, dennoch standen die Doppel noch aus!

Im ersten Doppel spielte Janina mit Christina und im zweiten die zwei Youngsters Franzi und Isabelle. Das erste Doppel konnte Ketsch leider nicht gewinnen, doch im zweiten zeigten die beiden Ketscherinnen ihr ganzes Können, gewannen souverän und konnten somit einen Punkt für ihr Team einholen!

Trotz der längeren Anfahrt und Niederlage hatten alle sehr viel Spaß und sind gespannt auf das nächste Medenspiel am 17.12.2022!

Unsere Herren 1 hatten am 29.10.2022 ihr erstes Spiel gegen Kirchheim in der Halle des HTC. Kurz vor 19 Uhr sind die Ketscher eingelaufen und hatten sogar einige Supporter im Gepäck – Nickys Vater und ich (Isabelle) waren dabei; im Verlauf des Abends kam noch Flos Vater dazu.

unsere Jungs und das Vorstandssupporter Team 🙂

In der ersten Runde spielten Florian Hoffmann gegen Frederick Hecker und Nick-Noah Vögtler gegen Max Baumann. Danach gingen Günter Karl gegen Marc Ueltzhoeffer und Tobias Schank gegen Tim Pießke auf den Platz. Die Gegner waren auch hier extrem gut aufgestellt, doch haben sich unsere Jungs wacker geschlagen. Am Ende haben aber leider alle ihr Einzel verloren.

Im Doppel haben sie nochmal alles aus sich herausgeholt. Im ersten Doppel spielte Günter mit Tobi und im zweiten Flo mit Nicky. Leider haben die Ketscher auch beide Doppel verloren: jedoch hält sie das nicht davon ab, im nächsten Spiel, am 3.12.2022, bei uns in Ketsch, erneut eine tolle Leistung abzuliefern!

unsere Herren 1 am 29.9 und eure Pressewartin als treue Supporterin 🙂

Daher das Motto – DA GEHT NOCH MEHR BEIM TC KETSCH!

Vorheriger ArtikelUpdate Hallenangebot & unsere unvergessliche Herbstwanderung
Nächster ArtikelTennisturniere auch in der Wintersaison – lets go!